Derzeit keine touristischen übernachtungen möglich. 
Nichttouristische Aufenthalte möglich.

Aktuelle Corona-Infos hier >>

Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Regionale Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu laufenden Projekten, Stellenausschreibungen, Fördermöglichkeiten und Neuigkeiten zum Tourismus in der Region Chiemsee-Alpenland.

Alle Meldungen

    Nachhaltigkeitsinitiative im Chiemsee-Alpenland „Natürlich bewusst!“

    Chiemsee-Alpenland (Oktober 2021) – Nachhaltiger Tourismus gewinnt bei der Urlaubsplanung immer mehr an Bedeutung.
    Um nachhaltige Angebote und Anbieter aus der Region für Gäste noch besser sichtbar zu machen, startet Chiemsee-Alpenland die Initiative „Natürlich bewusst!“ mit dem Ziel, neue Kundengruppen anzusprechen und den sanften Tourismus zu fördern.

    weiterlesen

    Tourismus in Bayern – fit für die Zukunft

    Chiemsee-Alpenland (September 2021) – Sonderförderprogramm 2021/2022 des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, insbesondere für Privatvermieter im Bereich Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Barrierefreiheit, für Kommunen und Leistungsträger im Bereich Echtzeitdaten und Besucherstromlenkung z.B. bei Parkplätzen und für E-Ladeplätze.

    weiterlesen

    „Verstehen Sie Spaß?“ im Chiemsee-Alpenland

    Chiemsee-Alpenland (August 2021) – Jeder kennt sie, die beliebte TV-Show, in der einmal Privatpersonen, ein andermal Prominenten professionelle und witzige Streiche vor versteckter Kamera gespielt werden. Die beliebte ARD-Fernsehshow „Verstehen Sie Spaß?“ ist nun mit Moderator Guido Cantz für das „Sommerspezial“ zu Gast im Chiemsee-Alpenland. 

    weiterlesen

    „Schatz, bringst du bitte den Müll runter!“ – Wenn Hirsch und Kuh um Hilfe bitten

    Die Urlaubsregion Chiemsee-Alpenland wirbt für gegenseitige Rücksichtnahme 

    Chiemsee-Alpenland (Mai 2021) – Mit einer großangelegten Kommunikationskampagne wirbt der Tourismusverband Chiemsee-Alpenland (CAT) ab sofort für mehr Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme. Bereits im letzten Jahr nahmen vielerorts die Probleme aufgrund des gesteigerten Ausflugsaufkommens zu. „Mit einem Gesamtpaket möchten wir das gute Miteinander und den gegenseitigen Respekt zwischen Einheimischen und Gästen, zwischen Lebens- und Freizeitraum fördern,“ so CAT-Geschäftsführerin Christina Pfaffinger.

    weiterlesen

    Vorteilsticket für das Chiemsee-Alpenland

    Gipfel hoch4 plus Ticket jetzt mit neuem Partner 

    Chiemsee-Alpenland (Mai 2021) – Falls sich die 7-Tages-Inzidenz der Region entsprechend entwickelt, könnten zumindest die heimischen Bergbahnen voraussichtlich ab 21. Mai wieder öffnen. Zu diesen Perspektiven gibt es besondere Neuigkeiten: Das beliebte Gipfel hoch4 plus-Ticket gilt jetzt nicht nur für alle vier Bergbahnen, sondern auch für beide Thermen in der Freizeitregion Chiemsee-Alpenland.

    weiterlesen

    Chiemsee-Alpenland Tourismus auf digitaler ITB 

    Chiemsee-Alpenland (März 2021) – Von 9. bis 12. März findet die weltweit größte Tourismusmesse ITB erstmals in rein digitaler Form statt. Einen Tag vor Beginn der ITB waren die letzten Vorbereitungen für die Messe und den digitalen Auftritt getroffen. 

    weiterlesen

    Tourismusarbeit bei Chiemsee-Alpenland geht trotz Lockdown weiter

    Landrat Otto Lederer und Bernaus Bürgermeisterin Irene Biebl-Daiber überzeugten sich vor Ort

    Rosenheim/Bernau a.Chiemsee (Februar 2021) – „Mit 800 Millionen Euro Bruttoumsatz jährlich ist der Tourismus in unserer Region ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Unsere Tourismusarbeit ist daher aktuell zwar anders, aber umso wichtiger“, sagte Rosenheims Landrat Otto Lederer, der gleichzeitig Vorsitzender des Tourismusverbandes Chiemsee-Alpenland (CAT) ist. Bei seinem heutigen Besuch in der CAT-Geschäftsstelle überzeugte er sich von den neuen Produkten und der täglichen Arbeit Vorort. 

    weiterlesen

    Chiemsee-Alpenland Tourismus: Verbandsausschuss diskutiert über Tourismus und Lösungen zur Besucherstromlenkung

    Chiemsee-Alpenland (Januar 2021) – Konflikte zwischen Einheimischen und Tagesgästen führten bereits im Sommer zu Problemen in einigen Gemeinden der Urlaubsregion Chiemsee-Alpenland. Aus diesem Grund hat Verbandsausschussvorsitzender und Bad Feilnbachs Bürgermeister Anton Wallner nun mit seinen Bürgermeisterkollegen Vorschläge des Chiemsee-Alpenland Tourismusverbandes (CAT) diskutiert und den Bedürfnissen vor Ort angepasst. Mit Sensibilisierungsmaßnahmen, crossmedialen Kampagnen, Informationsangeboten und Apellen fördert der Tourismusverband Chiemsee-Alpenland bereits seit Sommer ein gutes Miteinander und gegenseitigen Respekt. „Dieser Ansatz wird nun weiter ausgebaut“, so Wallner. 

    weiterlesen