Aktuelles zum corona-virus:

Informationen und Einschränkungen >>

Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Chiemsee-Alpenland plant für die Zeit nach der Corona-Krise 

Chiemsee-Alpenland (März 2020) – Unter dem Motto „So nah – So schee“ arbeitet der Tourismusverband Chiemsee-Alpenland aktuell ein umfassendes Marketingpaket aus. Die Unterstützung für touristische Anbieter hat dabei oberste Priorität. 

„Es ist uns besonders wichtig, sich mit den betroffenen Betrieben und Akteuren in dieser schwierigen Zeit solidarisch zu zeigen. Sie sind die wichtigste Grundlage für eine Tourismusregion und wir mobilisieren all unsere Kräfte, um für sie da zu sein“, so Chiemsee-Alpenland Tourismus Geschäftsführerin Christina Pfaffinger. Aktuell sind in der Region neben der kompletten Schließung von Freizeiteinrichtungen und Gastronomie über 70 Prozent der Übernachtungsanbieter betroffen. Knapp 30 Prozent können ihren Betrieb aufgrund von Geschäfts- und Gesundheitstourismus noch eingeschränkt führen. Aber auch für diese wird es schwerer, je länger die Krise andauert. Die geplanten Chiemsee-Alpenland „Postcorona“-Maßnahmen enthalten unter anderem ein Marketingpaket, das versandt wird, sobald die Bestimmungen einen Betrieb wieder zulassen.