Vieles ist ab sofort wieder möglich!

Aktuelle Infos zum sicheren Urlaub hier >>

Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Schneeschuhwandern

Schneeschuhtouren, Schneeschuhverleihe und geführte Schneeschuhwanderungen

Schneeschuhwandern ist für jede Altersgruppe eine tolle Möglichkeit, in der winterlichen Landschaft Natur pur zu genießen. Spezielle Schneeschuhe ermöglichen die Fortbewegung im verschneiten Gelände, ohne auf bestehende Wege angewiesen zu sein. Die Touren selbst kann man gemütlicher oder sportlicher gestalten, ebenso das Ziel, sei es eine winterliche Hütteneinkehr oder einen Berggipfel mit Aussicht über die Alpenkette.

Wichtig: Wer sich als Anfänger noch nicht mit Lawinenkunde, Gelände oder eigener Ausrüstung auskennt, dem empfehlen wir eine der vielen geführten Schneeschuhtouren unserer einheimischen Gästeführer zu buchen.

Bitte beachten Sie, gerade im alpinen Gelände, die Lawinenwarnstufen und den Bergwetterbericht. Der Lawinenlagebericht muss auch richtig interpretiert werden können. Eine Hilfestellung liefert der Deutsche Alpenverein. Rüsten Sie sich gut für eine Bergtour im Schnee aus: LVS-Gerät, Lawinenschaufel, Sonde und warme Kleidung sind wichtig !

Hinweis zu Sperrungen

Infos zu aktuellen Sperrungen, Wald-Wild-Schongebieten und Naturschutzgebieten im Chiemsee-Alpenland sind hier gesammelt dargestellt.

Schneeschuhtouren
Schneeschuhtouren

Schneeschuhtouren

Stöbern Sie hier durch unsere Schneeschuhtouren!

Tipps rund ums Schneeschuhwandern
Tipps rund ums Schneeschuhwandern

Tipps rund ums Schneeschuhwandern

Packliste für eine Schneeschuhtour:

  • Schneeschuhe und Wanderstöcke (mit großen Wintertellern)
  • Hohe Bergschuhe oder Winterwanderstiefel
  • ggfs. Gamaschen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung (Funktionswäsche, Wander-/Skisocken, Fleecejacke, Tourenhose, ggfs. Regenjacke, Handschuhe, Mütze, ggfs. Wechselwäsche
  • Rucksack mit Müsliriegel und Thermoskanne
  • Naturschutzgebiete und Wild-Wald-Schongebiete respektieren.
  • Touren bei Tageslicht begehen und nicht bei Dämmerung oder Nacht.
  • Stirnlampe oder Taschenlampe sollten für Notfälle in den Rucksack.
  • Handy
  • Erste-Hilfe-Set und Rettungsdecke (evtl. Biwacksack)
  • Sonnenbrille und Sonnencreme

Für Touren außerhalb präparierten Geländes sind zusätzlich folgende Maßnahmen zu beachten:

  • Detaillierte Tourenplanung – nur den GPS Track herunterzuladen oder den Weg auf einer Website anzuschauen, ist noch keine Tourenplanung. Schlüsselstellen, Bergwetter, Lawinenlagebericht und das nicht nur am Tag davor, sondern auch am Morgen der Tour überprüfen. Die Gefahrenstufe und Werte müssen zwingend auch interpretiert werden können. Einen Plan B und eine Alternativtour sollten ebenfalls bereits im Voraus bedacht werden.
  • Selbsteinschätzung: Eigene Kenntnisse und Fähigkeiten richtig einschätzen.
  • Notfallausrüstung: LVS Gerät, Schaufel, Sonde. Die Ausrüstung muss auch fachgerecht eingesetzt werden können. Dies wird in Schulungen vertieft.
  • Im freien Gelände sollten die Verhältnisse und Bedingungen permanent beobachtet und Verhalten angepasst werden.
  • Nicht allein in freies Gelände gehen, sondern nur in einer Gruppe.
  • Entlastungsabstände einhalten.
Schneeschuhverleih

Schneeschuhverleih

Eine kleine Übersicht von Anbietern, die in der Region Chiemsee-Alpenland Schneeschuhe verleihen