Almrausch 2017 - Wandern, Kanubauen, Yoga

Vom 12. - 18. Juni 2017 lockt der Almrausch in die Berge...

Die Feilnbacher „Gipflstürma“  haben sich auch dieses jahr wieder ein Abwechslungsreiches Programm ausgedacht. Ab Mitte Juni laden sie alle Naturbegeisterten ein, das Sporterlebnis am Berg mit dem bayerischen Lebensgefühl verbinden – Der Bad Feilnbacher Almrausch

Angeboten werden während des Alpen-Festivals unter anderem ein “Kanubau Workshop für Vater und Sohn“ – Schleifen, Bohren, Lackieren und am nächsten Tag ab auf den Jenbach mit dem eigenen Boot. Wer sich mehr nach Entspannung sehnt, für den ist das „Yogawandern“ genau das richtige. Während der Wanderung selbst, werden zwischendurch immer wieder kleine Übungen zur Entspannung  gemacht und abschließend eine Yogaeinheit in der grünen Natur. Wem das zu wenig Bewegung ist, sollte beim Trailrunning mitmachen. Ein Trailrunning-Coach gibt Tipps und Tricks zum richtigen Einstieg und zur Verletzungsprophylaxe.  Ein weiteres Erlebnis, das richtige Sensenmähen – kraftsparend und sicher – zur Stärkung gibt es im Anschluss eine gemeinsame Brotzeit.  Das Highlight dieses Jahr ist die Wanderung zum Gipfelkreuz der Rampoldplatte und die Betrachtung des Sonnenuntergangs. In den bereit stehenden Zelten lässt es sich oben auf dem Berg bestimmt gut schlafen – aber nicht zu lange, denn in der Früh will der Sonnenaufgang über dem Chiemsee bestaunt werden.

Suchen & Buchen

    Detailsuche »
Tipp