Derzeit keine übernachtung zu touristischen zwecken möglich!

Weitere Corona-Informationen hier >>

Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

SalzAlpenSteig

Der zertifizierte Premium-Weitwanderweg führt auf 18 Etappen von Deutschland nach Österreich auf den Spuren des Salzes

Container
boote-chiemsee-fischer-see.jpg
SalzAlpenTour-Frasdorf.jpg
SalzAlpenTour-Aschau.jpg
gipfelkreuz-hochries.jpg
Daffnerwaldalmen-Heuberg-Wasserwand.jpg
SalzAlpenTour-Wanderung-blick-auf-frasdorf.jpg
salzalpensteig-prien-bernau.jpg

Der Premium-Weitwanderweg SalzAlpenSteig reicht vom Chiemsee und Chiemgau über Bad Reichenhall, Berchtesgaden und den Salzburger Tennengau bis in die Region Dachstein-Salzkammergut. Der SalzAlpenSteig führt dabei alte, geschichtsträchtige Wege zu einem grenzüberschreitenden Weitwanderweg unter dem verbindenden Thema Salz zusammen. Das „weiße Gold“ hatte der Region einst ihren Wohlstand beschert. Auf moderaten Wanderstrecken entlang der Seen Chiemsee, Königssee und Hallstättersee lassen sich viele historische Orte und Denkmale dieses Salzhandels finden.

Der Steig mit dem "Wandersiegel Premiumweg" des Deutschen Wanderinstituts wurde im Mai 2015 offiziell eröffnet. Bei der Wahl zu Deutschlands schönsten Wanderwegen des "Wandermagazins" belegt der SalzAlpenSteig Platz 3.  Eine Dokumentation zum SalzAlpenSteig finden Sie hier >>

Der SalzAlpenSteig im Überblick:

  • Gesamtlänge: 230 Kilometer
  • 18 Tagesetappen
  • Startpunkt: Bahnhof Prien am Chiemsee (Etappe 1 bis Grassau)
  • Endpunkt: Obertraun am Dachstein
  • Erweiterungsmöglichkeiten bzw. Kombinationen von Einzelwanderungen mit Etappenrouten des SalzAlpenSteigs. Insgesamt 25 SalzAlpenTouren, die sich zeitflexibel und für alle Ansprüche gestalten lassen. Diese sind als Rundtouren für Tages- und Mehrtages-Touren gestaltet, von 7 km bis 50 km, moderat bis anspruchsvoll.
  • zahlreiche SalzAlpenWege als Zubringer- bzw. Abzweigerwege (z.B. Zuweg zum SalzAlpenSteig von Rosenheim nach Prien)
  • 466 Höhenmeter (bei Kuchl) bis 1.663 Höhenmeter (Hochfelln)
  • Beste Wanderzeit: Mai-Oktober, ganzjährig im Flachland

Warum sollten Sie einmal den SalzAlpenSteig gegangen sein?

  • Viele historische Orte am Weg mit archäologischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten
  • Salinen, Schaubergwerke und Salzgewinnungsstätten zum prägenden Element "Salz"
  • abwechslungsreiche Naturlandschaften: Seeufer, Moore, Wälder, grüne Hänge des Voralpenlands und schroffe Felsmassive der Alpen
  • Alpenüberquerung von West nach Ost
SalzAlpenSteig Gesamtverlauf und Etappen
SalzAlpenSteig Gesamtverlauf und Etappen

SalzAlpenSteig Gesamtverlauf und Etappen

In der Region Chiemsee-Alpenland befindet sich der Start- bzw. Zielort des SalzAlpenSteigs: Prien am Chiemsee. Dieser ist auch gut an das Bahnnetz München - Salzburg angeschlossen. Die erste Etappe des SalzAlpenSteigs führt am Chiemsee entlang von Prien am Chiemsee und Bernau am Chiemsee bis nach Grassau. Zudem gibt es einen Zuweg von Rosenheim nach Prien am Chiemsee und eine Rundtour entlang des Samerberges (SalzAlpenTour).

SalzAlpenTouren
SalzAlpenTouren

SalzAlpenTouren

Die SalzAlpenTouren sind ein Rundwanderweg über mehrere Tage, der sich von leicht bis schwer variieren lässt. Die Mehrtagestour führt über 50 km durch das Wandergebiet Samerberg, mit tollen Ausblicken auf den Chiemsee, ins Inntal und in die bayerischen Alpen.

Sehenswürdigkeiten entlang des SalzAlpenSteigs
Sehenswürdigkeiten entlang des SalzAlpenSteigs

Sehenswürdigkeiten entlang des SalzAlpenSteigs

Die Region Chiemsee-Alpenland bietet ihren Besuchern entlang des Premiumsteiges Vielfalt auf allen Ebenen. Segeln auf dem „Bayerischen Meer“, Naturidyll in den Mooren und sportliche Herausforderungen ganz nach Geschmack – das breite Freizeitangebot ist nahezu einzigartig.