Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Innspitz Rosenheim mit Blumenwiese

Natürlich bewusst

Sanfter Tourismus im Chiemsee-Alpenland

Nachhaltiger Urlaub

Die Region Chiemsee-Alpenland naturnah und authentisch erleben und genießen.

Eine malerische Alpenkulisse, unberührte Landschaften, regionale Produkte und lebendiges Brauchtum wohin man blickt:  Das Chiemsee-Alpenland steht das ganze Jahr über wie kaum eine andere Voralpenregion für all das, was ein attraktives Urlaubsziel ausmacht.  

Wie Sie ihren Urlaub noch sanfter und umweltfreundlicher gestalten können, zeigen wir Ihnen hier.

Ein nachhaltiges Urlaubserlebnis für Sie – und für die Region:

  • Natur erleben und bewahren: von Bayerns ältestem Naturschutzgebiet über sanfte Wege im Bergsteigerdorf bis hin zu mystischen Moorlandschaften. 
  • Zu Fuß, mit dem Rad, mit Wander- oder Ausflugsbussen: Viele Ausflugsziele können Sie auch ohne eigenes Auto erreichen. 
  • Genießen Sie heimische Produkte gleich frisch auf dem Teller und überzeugen Sie sich vom Können regionaler Erzeuger. 
  • Drei Heilbäder, sechs Luftkurorte und Oberbayerns einziger Kneippkurort laden zu natürlicher Erholung ein.
  • Barrierefreier Urlaub: Das Chiemsee-Alpenland ist mit dem Zertifikat „Reisen für Alle“ ausgezeichnet. 
Netzwerk „Natürlich bewusst“
Netzwerk „Natürlich bewusst“

Netzwerk „Natürlich bewusst“

Der Urlaub im Chiemsee-Alpenland soll ein besonders Erlebnis sein. Damit das auch in Zukunft so bleibt, machen sich viele Gastgeber, Gastronomen, Erzeuger und Freizeitanbieter Gedanken darüber, wie sie einen sanften Tourismus unterstützen können.

Mehr als 250 Betriebe sind Teil des Netzwerks „Natürlich bewusst“. Das Netzwerk trägt dazu bei, das Bewusstsein für einen sanften Tourismus voranzutreiben. Sie erkennen die Partner am entsprechenden Logo.

„Natürlich bewusster“ Genuss
„Natürlich bewusster“ Genuss

„Natürlich bewusster“ Genuss

Von der herzhaften Brotzeit auf der Alm über traditionelle Gerichte im Wirtshaus bis hin zur gehobenen Küche – die kulinarische Vielfalt im Chiemsee-Alpenland ist Groß. Bei den Gastronomie-Partnern des Netzwerks wird mit regionalen und saisonalen Produkten gekocht und die Speisekarte punktet mit einer Auswahl vegetarischer/veganer Gerichte.

„Natürlich bewusster“ Einkauf
„Natürlich bewusster“ Einkauf

„Natürlich bewusster“ Einkauf

Sie möchten sich im Urlaub selbst versorgen oder sind auf der Suche nach einem besonderen Mitbringsel? Dann lohnt sich ein Besuch bei den „Natürlich bewusst“-Direktvermarktern: Die angebotenen Produkte stammen aus eigenem Anbau oder werden selbst in der Region hergestellt.

„Natürlich bewusste“ Ausflugsziele und Beratung
„Natürlich bewusste“ Ausflugsziele und Beratung

„Natürlich bewusste“ Ausflugsziele und Beratung

Auch Freizeitanbieter und Tourist-Informationen achten im Chiemsee-Alpenland auf eine umweltfreundliche Ausrichtung ihres Betriebes.

Tipps für einen nachhaltigeren Urlaub
Tipps für einen nachhaltigeren Urlaub

Tipps für einen nachhaltigeren Urlaub

Die schönste Zeit des Jahres genießen und gleichzeitig auf Umwelt und Klima achten: Mit diesen Tipps können Sie Ihren Urlaub ohne großen Aufwand nachhaltiger gestalten. 

5 Tipps für die Urlaubsplanung

Beliebte Ausflugsziele und Touren lassen sich in der Nebensaison in Ruhe und ganz gemütlich entdecken. Außerdem unterstützen Sie insbesondere Gästeführer, kleine Vermieter, Geschäfte und Lokale das ganze Jahr über mit einem regelmäßigen Einkommen. 

Urlaubsideen für Frühling, Herbst und Winter

Wer länger bleibt, hat mehr Zeit Land und Leute kennenzulernen und reduziert damit gleichzeitig die Umweltbelastung pro Reisetag. 

Tipps für fünf oder sieben Urlaubstage im Chiemsee-Alpenland

Urlaubskataloge, Prospekte und Broschüren stehen Ihnen oft auch online zum Durchblättern und zum Downloaden zur Verfügung.

Umweltschonende Maßnahmen, eine klimafreundliche Bauweise oder barrierefreie Zugänge – achten Sie bei der Wahl Ihrer Unterkunft auf Gastgeber, die auf eine umsichtige Ausrichtung ihres Betriebes Wert legen. 

Volle Autobahnen und Dauerstau zum Urlaubsstart? 
Entspannter und klimafreundlicher kommen Sie mit dem Zug an: Zwischen München, Kufstein und Salzburg gelegen, ist das Chiemsee-Alpenland hervorragend an das überregionale und regionale Streckennetz angebunden.

6 Tipps für den Aufenthalt

Zahlreiche Rad- und Wanderkarten, Tipps zu Ausflugszielen sowie umfangreiche Touren stehen oft auch online zum Download oder in Apps zur Verfügung.

Ob mit dem Zug oder mit (Wander-)Bussen – es gibt viele Möglichkeiten das Chiemsee-Alpenland klimafreundlich zu entdecken.

Ausflugstipps mit dem ÖPNV

Wer seine Erkundungstour mit sportlicher Aktivität und gesunder, frischer Luft verbinden möchte, leiht sich einfach ein Fahrrad aus.

Schonen Sie auch in Ihrer Unterkunft die Ressourcen. Schalten Sie beim Verlassen des Zimmers Licht, TV und Heizung/Klimaanlage aus. Verwenden Sie Handtücher mehrmals und verzichten Sie auf Shampoo und Duschgel in Probiergrößen.

In vielen Wirtshäusern, Cafés und Hütten stehen Gerichte mit Produkten heimischer Erzeuger auf der Karte. Für kulinarische Mitbringsel wird man auf Bauernmärkten oder in Hofläden fündig. 

Hinterlassen Sie die Landschaft wie Sie sie vorgefunden haben und bleiben Sie auf ausgeschilderten Wegen. Nehmen Sie Rücksicht auf Mensch, Tier und Natur. 

Tipps für ein respektvolles Miteinander

Mit der Natur auf Du und Du gehen
Mit der Natur auf Du und Du gehen

Mit der Natur auf Du und Du gehen

Ob hoch hinaus auf einen imposanten Gipfel, hinein in die mystischen Moorgebiete oder zu den malerischen Flussläufen – im Chiemsee-Alpenland können Sie auf ganz unterschiedliche Arten in die Natur abtauchen. Absolute Ursprünglichkeit versprechen mehr als zehn Naturschutzgebiete, darunter mit der Eggstätt-Hemhofer Seenplatte das älteste in Bayern.

Regional genießen und einkaufen
Regional genießen und einkaufen

Regional genießen und einkaufen

Heimische Produkte finden Sie entweder auf den vielen Bauernmärkten in der Region, direkt bei den Erzeugern oder frisch auf dem Teller serviert bei den herzlichen Gastwirten. Wer regionalen Genuss und sportliche Aktivität verbinden möchte, begibt sich auf ein einen Themenweg.

Fairtrade Städte im Chiemsee-Alpenland
Fairtrade Städte im Chiemsee-Alpenland

Fairtrade Städte im Chiemsee-Alpenland

Im Chiemsee-Alpenland gibt es mittlerweile einige Fairtrade Städte.

Barrierefreier Urlaub
Barrierefreier Urlaub

Barrierefreier Urlaub

Bei Ihrem Aufenthalt ist vor allem eines wichtig: Jeder soll mit einbezogen werden. So sind zahlreiche touristische Angebote und Unterkünfte im Chiemsee-Alpenland mit dem bundesweit einheitlichen Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ zertifiziert – genauso wie die Ferienregion selbst (seit 2023).

Umweltfreundlich unterwegs
Umweltfreundlich unterwegs

Umweltfreundlich unterwegs

Mit Rosenheim als IC-Haltestelle ist das Chiemsee-Alpenland zentral für Bahnfahrer aus Nah und Fern erreichbar. Regionale Bahnstrecken vervollständigen das Netz. Von Frühling bis Herbst ermöglichen verschiedene Wander- und Ausflugsbusse eine klimafreundliche Anreise zu beliebten Ausflugszielen in der Region.

Nachhaltige Erlebnisangebote

Nachhaltige Erlebnisangebote

Hier finden kleine und große Abenteurer Inspirationen für spannende Naturerlebnisse.

#natürlichbewusst

#natürlichbewusst