Der Herbst macht rote Bäckchen!

Bernau am Chiemsee (Chiemsee-Alpenland Tourismus, September 2016) - Nicht nur Äpfel haben im Herbst rote Backen...

Der Sommer ist vorbei, und mit dem Herbst kommt die ideale Zeit zum Wandern. Die kühle Luft am Morgen macht ebenso rote Bäckchen wie die Anstrengung, wenn nach einer langen Tour endlich das Gipfelkreuz erreicht ist. Rote Bäckchen haben aber auch die Äpfel auf dem Bad Feilnbacher Apfelmarkt, der alljährlich im Oktober zigtausende Besucher ins "Bayerische Meran" lockt. Noch bis Mitte November präsentieren die heimischen Bauern ihre Ernte auch auf vielen weiteren Bauernmärkten. Zahlreiche kulturelle und kulinarische Veranstaltungen machen den Herbst in der Region Chiemsee-Alpenland zu einer Wohlfühlregion für alle Sinne. 

Bis zum 3. Oktober bieten die Aschauer "Bauernlandlerinnen" täglich eine geführte Wanderung zu den herbstlichen Bergblumen auf der Kampenwand an. Dort blühen gerade Purpurenzian, Augentrost und Silberdistel. Treffpunkt ist jeweils um 11 Uhr an der Bergstation der Kampenwandbahn. Die Wanderung kostet 4,50 Euro pro Person zuzüglich der Berg- und Talfahrt. Ein Wander- und Jodelwochenende, geführt von einer Bergwanderführerin und einer Stimmtherapeutin, gibt es am 15. und 16. Oktober auf der Brünnsteinhütte im Mangfallgebirge. Wander- und Jodeleinheiten wechseln sich ab. Das Wochenende kostet 130 Euro pro Person zuzüglich Übernachtung und Verpflegung. Am 30. September startet die Hüttentour "Wandern im Chiemgau" Bergfreunde zum letzten Mal in diesem Jahr zu insgesamt zehn Gipfeln vom Inntal bis an den Chiemsee. Start ist in Nußdorf, Ziel ist die Kampenwand in Aschau. Die viertägige geführte Tour kostet 359 Euro pro Person. Hinzu kommen Übernachtungs- und Verpflegungskosten, Liftgebühren sowie der Rücktransport zum Ausgangspunkt. Die Region hat ein breites Angebot für geführte Touren auf Gipfel, Almen oder in der Ebene. Wer gerne auf eigene Faust unterwegs ist, dem kann das Tourenportal auf der Seite www.chiemsee-alpenland.de gute Dienste leisten. Alle Informationen stehen mit der kostenlosen ChiemseeAlpenAPP auch für Smartphones zur Verfügung.

Wildwochen und Wintervorräte

Wer sich einen Wintervorrat frischer, rotbackiger Äpfel aus der Region zulegen will, der ist beim traditionellen Apfelmarkt in Bad Feilnbach von 7. bis 9. Oktober an der richtigen Stelle. Die Ernte von rund 30.000 Obstbäumen steht dort bereits zum 25. Mal zum Verkauf. Neben frischen Äpfeln, Birnen, Zwetschgen und Gemüse bieten die Bauern viele weitere Erzeugnisse aus eigener Produktion an. Am 30. September bietet in Rosenheim die beliebte "Schmankerlstraße" von 10 bis 15 Uhr eine weitere Gelegenheit, sich mit regionalen Produkten zu versorgen. Zwischen 14. und 17. Oktober lässt sich bayerisches Brauchtum bei mehr als 60 Kirchweih-Veranstaltungen in den Dörfern rund um den Chiemsee erleben. Das traditionelle Schaukeln auf den "Kirtahutschn" zaubert in Soyen, Kiefersfelden, Grabenstätt und Chieming den kleinen Gästen rote Bäckchen ins Gesicht. Viele Musikveranstaltungen wie Hoagarte, Musikstammtische und Konzerte, etwa das große Kirchenkonzert in Kiefersfelden am 8. und 9. Oktober, runden das herbstliche Kulturprogramm ab. Eine Übersicht über alle kulinarischen und kulturellen Veranstaltungen bietet die Broschüre "Rosenheimer Bauernherbst 2016". Das mehr als 100 Seiten starke Heft kann kostenlos bei Chiemsee-Alpenland Tourismus unter Telefon 08051 965550 angefordert werden.

Unter dem Motto "Ha-la-li - Alles Wild" bieten acht Köche zwischen Chiemsee und Inntal bis zum 6. November ihre individuellen, kreativen und hochwertigen Wild-Menüs an. Wer alle teilnehmenden Gasthöfe besucht und ein Stempelheft einschickt, erhält eine Einladung zum Gala-Abend im Januar, wo alle Köche gemeinsam ein Acht-Gänge-Menü zubereiten. Alle Informationen stehen auch unter www.kulinarischer-herbst.de.

Das Yachthotel in Prien bietet ein "Wanderarrangement Kampenwand" ab 175 Euro pro Person an. Es enthält zwei Übernachtungen mit Frühstücksbuffet, Leihrucksäcke, Leih-Wanderstöcke, Bergbahn-Tickets für die Kampenwandbahn, Brotzeitpackerl "Gipfelglück" sowie zweimal ein viergängiges Abendmenü (alles für zwei Personen). Ein Thermen-Wochenende im Hotel Schmelmer Hof in Bad Aibling sorgt für Wohlbefinden - und sicherlich für rote Backen beim Besuch der Sauna. Das Paket "Thermen Spezial" kostet im Doppelzimmer Komfort 189 Euro pro Person. Eine Thermen-Tageskarte, Viergang-Abendmenüs und weitere Extras sind inklusive. Alle Informationen stehen auf www.yachthotel.de sowie unter www.schmelmer-hof.de.

Alle Auskünfte zu Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten, Unterkünften und Veranstaltungen erteilt das Chiemsee-Alpenland Infocenter unter Telefon 08051 965550 oder www.chiemsee-alpenland.de.

Daten & Fakten zur Region

  Fact Sheet  (pdf - 683,27 kB)